Schlagwort: naturschutz

Gebietsschutz: Was die verschiedenen Schutzgebiete ausmacht und wozu sie gut sind

Immer wieder fragen mich Seminarteilnehmer nach der Bedeutung der verschiedenen Schutzgebiete. Was unterscheidet ein Naturschutzgebiet vom Nationalpark? Können Landschaftsschutzgebiete zugleich Naturparke sein? Was sind FFH-Gebiete und was heißt “Natura 2000”? Das Bundesamt für Naturschutz beantwortet die wichtigsten Fragen auf der Seite Gebietsschutz/Großschutzgebiete.

Was hat eine Gurke mit einem Schachbrett gemeinsam?

Jedes Jahr werden ausgewählte Tier-, Pflanzen- und Bodenarten oder auch ganze Landschaftsräume in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, um auf deren Bedeutung für unseren Naturhaushalt hinzuweisen. Ob Blume, Baum, Fisch, Vogel, Reptil, Schmetterling oder Alge des Jahres – einen guten Überblick über die Jahreswesen 2019 bietet der NABU.

Der Naturführer für Deutschland

“Deutschlands Natur ist vielfältig und steckt voller Überraschungen. Als ‘Online-Naturführer’ beschreibt deutschlands-natur.de die Lebensräume von der Küste bis zu den Alpen, ihre Pflanzen- und Tierwelt”, heißt es auf der Homepage von www.deutschlands-natur.de. Tatsächlich: Die interessante und nützliche Website bietet nicht nur Informationen zu unterschiedlichen Lebensräumen, Tieren, Pflanzen und Pilzen, sie widmet sich auch ausführlich den…
Weiterlesen

Naturschutz: Die seltene Bachmuschel

Ein interessantes und nützliches Projekt des Bundes für Naturschutz in Bayern widmet sich der vom Aussterben bedrohten Bachmuschel. „Wir wollen über das Leben dieser versteckt lebenden Art und über notwendige Schutzmassnahmen informieren“, so Dr. Michael Schneider, Manager des Bachmuschel-Projekts. Auch ein Geocache, dessen Entwicklung ich unterstützte, beschäftigt sich mit den seltenen Bachmuscheln.

EUROPARC Deutschland e.V.

EUROPARC Deutschland e.V. „Als Dachverband der Nationalen Naturlandschaften verleiht EUROPARC Deutschland e.V. den deutschen Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks eine gemeinsame Stimme.“ (Zitat von der Website)

Gebietsfremde und invasive Arten in Deutschland

Gebietsfremde und invasive Arten in Deutschland Immer öfter begegnet der Wanderer Pflanzen und Tieren, die nicht einheimisch sind. Wissenschaftler bezeichnen die Eindringlinge als Neophyten und Neozyten – oder auch Neobiota. Die Website gibt einen hervorragenden Überblick.