verkehrsmittel

Reiseauskunft – auch für Fußgänger

Rome2Rio ist eine besondere Reiseauskunft: Man gibt einen Start- und einen Zielort ein und erhält neben Flug-, Zug-, Bus-, Auto- und Fährverbindungen auch Beschreibungen für Fußwege, wenn keine Verkehrsmittel zur Verfügung stehen. Das ist oraktisch für die Wanderplanung.

Umweltfreundlich: Mit der Bahn zur Wanderung

Die Deutsche Bahn bietet im Rahmen ihres Informationsangebots „Deutschland erleben“ einige Vorschläge für Wanderungen in Bayern an, bei denen die An- und/oder Abreise mit dem Zug möglich ist.

Dank Bayernticket und anderer Sparangebote lassen sich die Ziele nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig erreichen: besonders, wenn mehrere Wanderer gemeinsam reisen. Eine echte Alternative zum Auto!

Top